Schwenkkräne

bieten wir in folgenden Ausführung an:

Säulenschwenkkran

in Aluminium oder Stahlleichtbauweise werden für die Anbindung von Vakuumhebern, Schlauchhebern oder Lastaufnahmemitteln verwendet und sind die Lösung zur einfachen Umsetzung Ihrer Anforderungen. Bei Tragfähigkeiten bis 500 kg und einer Auslegerlänge bis 6.000 mm ergeben sich viele Möglichkeiten.

Wandschwenkkran

Der Wandschwenkkran kann an bestehende Hallenwände oder Stützen angebracht werden. Für die verschiedenen Anforderungen können wir ebenfalls die benötigten Anbindungen wie Umklammerungen, Dübelplatten, bieten. Da die Verbindungen des Auslegerprofils und der Abspannung mittels Bolzen erfolgen ist eine schnelle Installation der Schwenkeinheit möglich.

Deckenschwenkkran

Zur Vermeidung von Störkonturen am Boden oder wenn einfach der Platz nicht ausreicht, kann der Schwenkkran mittels Gegenplatte auch an der Decke befestigt werden.

Mit Knickarmausleger

Ein Knickarmausleger mit Säulen, Wand- oder Deckenbefestigung ermöglicht das Umfahren von Störkonturen wie Pfeiler im Arbeitsbereich. Durch die besondere Gestaltung des Knickarmauslegers kann die maximale Raumhöhe ausgenutzt werden.

Edelstahlausführung

Um die Anforderungen der Lebensmittel- und Pharmabranche zu erfüllen, bieten wir diese Kräne auch in Ausführung Edelstahl an.

Mit einem Schwenkbereich von 270° kann ein großer Arbeitsbereich genutzt werden. Mittels einstellbarer Schwenkbegrenzung kann der Schwenkbereich an die Umgebung angepasst werden.

Die Schwenkkräne sind mit unterschiedlichen Auslegerlängen und Tragfähigkeiten lieferbar.

Technische Daten:

zurück
Schwenkkran Übersicht (pdf ca. 0,4 MB) Säulenschwenkkran (pdf ca. 0,1 MB) Wandschwenkkran (pdf ca. 0,1 MB)

Kontakt

PROVAK
Hockenberg 4
56368 Katzenelnbogen

Telefon  0 64 86- 20 47 020
Telefax  0 64 86- 20 48 023

Mail      info@provak.de
Web     www.provak.de

kontaktieren Sie uns