Mobilkräne

sind für den Einsatz an unterschiedlichen oder häufig wechselnden Standorten konzipiert. Die mobilen Krananlagen können mit Rollen, integrierten Bodenfahrwerken oder Einfahrtaschen für Stapler ausgestattet werden. Somit ist ein umsetzen der Anlagen ohne weiteres und von nur einer Person möglich.

Wir bieten diese Kräne in den Ausführungen mit starrem Schwenkausleger oder als Knickarmmodell an. Die Tragfähigkeiten starten bei 50 kg und reichen bis 500 kg bei einer Auslegerlänge von 2 Meter bis maximal 7 Meter. Der Einsatz von Kettenzügen ist Standard, aber auch die Anbindung eines Vakuumschlauchhebers ist möglich. Nennen Sie uns Ihre Anwendung für eine genaue Auslegung der Anlagen.

Für Kommisionierarbeiten sind unsere Stacking Modelle perfekt geeignet. Hierbei wird entweder eine komplette Einheit vom Hubgerät aufgenommen oder ein bestehender Stapler mit der Einheit aufgerüstet.

 

Technische Daten:

zurück

Kontakt

PROVAK
Hockenberg 4
56368 Katzenelnbogen

Telefon  0 64 86- 20 47 020
Telefax  0 64 86- 20 48 023

Mail      info@provak.de
Web     www.provak.de

kontaktieren Sie uns